Allgemein

Personenrettung aus Turmdrehkran

Rettung einer Person aus der Kanzel vom Turmkran“ lautete die Einsatzmeldung für die Feuerwehr Altenberg.

Der Kranfahrer auf einer Baustelle in Altenberg hatte gesundheitliche Probleme in der Kanzel des Turmkranes. Die Landeswarnzentrale alarmierte gleichzeitig den Höhenretterstützpunkt Schweinbach und die Drehleiter Gallneukirchen mit. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass die Person zwar schwach ist, aber – gesichert durch die Höhenretter – langsam aber selbständig den Kran verlassen kann.

Am Boden wurde der Patient dem Roten Kreuz und dem Notarztteam Zwettl übergeben, welche die weitere Behandlung durchführten.