Brand Landwirtschaftliches Objekt in Oberbairing

Gegen 16:30 wurden heute die Feuerwehren der Gemeinde Altenberg zum Brand eines landwirtschaftlichen Objektes nach Oberbairing gerufen. Bereits bei der Anfahrt war von Weitem die Rauchsäule sichtbar und so wurde umgehend die Alarmstufe 2 ausgerufen. 

Beim Eintreffen am Einsatzort stand der Wirtschaftstrakt bereits in Vollbrand. Zum Glück konnten alle Tiere ins Freie gebracht werden und somit konzentrierten sich die Löscharbeiten sofort auf das Schützen des Wohnbereiches. 

Mithilfe der zusätzlich alarmierten Kräfte der FF Treffling, FF Gallneukirchen, FF Hellmonsödt, FF Veitsdorf, FF Kottingersdorf, FF St. Magdalena und dem Atemschutzfahrzeug der FF Ottensheim konnte der Brand unter Kontrolle gebracht, und der Wohnbereich des Gebäudes geschützt werden.

Die Nachlöscharbeiten werden noch bis in die Nachtstunden andauern.