Vermurungsgefahr bei einem Grundstück in der Sonnenstraße

Auf Grunde des anhaltenden Regens am 24. Juli wurde die FF Altenberg zu einem Einsatz wegen Vermurungsgefahr gerufen. Von einem frisch angebautem Feld wurde Schlamm bis zur Grundgrenze des betroffenen Grundstückes angeschwemmt. Es war aber keine Gefahr in Verzug und die Einsatzkräfte vor Ort beschlossen, dass bei weiterer Vermurung ein Minibagger einzusetzen ist. Es wurde Kontakt mit den Besitzern des Feldes aufgenommen.