Tierrettung – Pferd aus misslicher Lage befreit

Am Mittwoch, den 12. April, befreiten die Kameraden der FF Altenberg ein Pferd, welches sich mit beiden hinteren Hufen im Fressgatter einer Box verfangen hat. Mittels Hydraulischen Rettungsgerät wurde der bereits erschöpfte Wallach befreit. Eine Tierärztin kümmerte sich anschließend weiter um das Tier.