Kollision zwischen Traktor und Mopedauto

Die FF Altenberg musste am 11. April kurz nach Mittag zu einem technischen Einsatz „Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall“ ausrücken. Ein Traktor kollidierte mit einem Mopedauto. Beim Eintreffen der Feuerwehr am Einsatzort befand sich noch eine verletzte Person im Unfallfahrzeug.
Um eine möglichst schonende Rettung zu ermöglichen wurde, in Absprache mit dem Roten Kreuz, die Fahrertür mittels hydraulischen Rettungsgerät entfernt.
Die Feuerwehr unterstützte weiters die Rettungskräfte bei der Rettung des verletzten Fahrers, danach wurde die Straße gesäubert und das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Unfallfahrzeuges unterstützt.
Die L1501 Richtung Reichenau war im Bereich vom Purner z`Donach für ca. 30 Minuten gesperrt.