Herbstübung 2014

Die diesjährige Herbstübung wurde von den Kameraden der FF Oberbairing ausgearbeitet.
In einem zum Abbruch vorgesehenen Haus wurde ein Garagen- und Zimmerbrand mit mehreren vermissten Personen simuliert. Mit Nebelmaschinen wurden die kompletten Räumlichkeiten verraucht. Zusätzlich wurden zeitversetzt 2 Kleinbrände gelegt um die eingesetzte Mannschaft zu fordern. 5 Personen konnten innerhalb kurzer Zeit aus dem Objekt gerettet und dem Roten Kreuz, das ebenfalls an der Übung teilnahm, übergeben werden.