Eingeklemmte Person nach LKW-Unfall im Katzgraben

Beim Kippen der Ladefläche ist am Montag 10. März gegen 12:30 ein LKW neben der Altenberger Bezirksstraße L1501 umgestürzt. Der Fahrer wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und konnte sich nicht selbstständig befreien. Es wurde deshalb von der ersteintreffenden Feuerwehr Altenberg die Windschutzscheibe des Führerhauses entfernt und der verletzte Fahrer unter den Anweisungen des Notarztes und Mithilfe des Roten Kreuzes gerettet.

Da der Einsatzort schon auf Linzer Stadtgebiet liegt wurde die Unfallstelle nach der erfolgreichen Menschenrettung and die FF St.Magdalena und die Linzer Berufsfeuerwehr übergeben. Diese führten im Anschluss die Fahrzeugbergung durch.

Die Feuerwehr Altenberg konnte um ca. 13:30 wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Medienbericht + Video

DSC_3476

DSC_3478

DSC_3481